Umstandsmode

Trends für jeden Tag


Modetrends für Schwangere

Boob

Kollektion Frühjahr/ Sommer 2008

 

Umstandskleid
Großansicht




Bellybutton

Kollektion Frühjahr/ Sommer 2008

 

Umstandskleid
Großansicht




Queen Mum

Kollektion Frühjahr/ Sommer 2008

 

Umstandsbluse
Großansicht

 


 

Modetrends für Schwangere


schwanger kleidet.
Mindestens eine gut sitzende Jeanshose oder Stoffhose brauchen Sie während Ihrer Schwangerschaft, ebenso eine schicke Tunika, ein weich fallendes Shirt oder ein raffiniertes Kleid.
Eine große Auswahl an Jeans und Hosen finden Sie bei bauchgefühl. Ergänzen Sie Ihre Garderobe mit Shirts, Tuniken, Kleider oder Tops, die Sie immer wieder neu kombinieren können.

Da Sie Ihre Umstandsmode nur für einen begrenzten Zeitraum tragen, empfehlen wir Ihnen mit dem Kauf nicht zu warten, bis Ihr Bauch bereits einen großen Umfang besitzt. Ihre normale Garderobe ist nicht auf die runderen weiblicheren Formen zugeschnitten und besitzt meist keinen Elastananteil, was ein unerwünschtes "Ausleiern" bewirkt.

Achten Sie auf Qualität, Ihre Umstandsmode wird mehr strapaziert werden durch häufiges Waschen und mehrfaches Tragen - dann haben Sie auch lange Zeit Freude dran. Gute Umstandsmode schmeichelt Ihrer Figur mehr, als normale Garderobe, die ein bis zwei Nummer größer ist.

Auch nach der Geburt Ihres Babys werden Sie Ihre Umstandsmode zu schätzen wissen, denn Sie werden nicht sofort wieder in Ihre Lieblingskleidungsstücke aus der Zeit vor der Schwangerschaft passen.
Außerdem lässt sich später gern getragene Umstandsmode durch einfaches Ändern in "normale Garderobe" verwandeln.